Entspannt in Berlin

Entspannt in Berlin

Wenn ich in Berlin einen schönen Platz suche, gehe ich oft in den Bürgerpark.

Im Norden Berlins, in Pankow, gibt es einige schöne Parks. Wenn man einen Platz zum Entspannen für die ganze Familie sucht, ist sicher der Bürgerpark einer der beliebtesten Orte.

Er liegt an der Grenze zwischen Pankow und Wedding, dicht am idyllischen Majakowskiring, wo früher viele SED-Funktionäre und DDR-Prominente gewohnt haben, zum Beispiel Johannes R. Becher, Erich Honecker, Walter Ulbricht und Wilhelm Pieck.

Was mirPark in Berlin am Park besonders gefällt, ist die entspannte Ruhe. Es wird kaum gegrillt, keine laute Musik gehört, es finden nur 1-2 Events im Jahr statt, Kriminalität und Drogen sind Fremdwörter und es ist sehr sauber und gepflegt. Dafür jede Menge Platz zum Spielen mit den Kindern und fürs Picknicken.

Die Panke fließt durch den Park und man kann sich im Sommer gut die Füße im Bach abkühlen.

Zwei Brunnen ziehen die Kinder magnetisch an und laden zum Planschen ein.

Man sieht hier viele junge Familien und Pärchen, die ihre Zeit genießen und den ganzen Tag hier verbringen. Besonders angesagt sind Badminton, Frisbee, Boule und Fußball.

Eine kleine Bibliothek leiht Bücher aus, die man auf der Wiese oder im Café lesen kann.

Wer sich keinen eigenen Picknickkorb mitbringt, findet im Café „Rosenstein“ alles, was man an einem heißen Sommertag braucht – kühle Berliner Weiße, Eis, Kuchen, Salate, Wust vom Grill und vieles mehr. Besonders gemütlich sind die Strandkörbe und Liegestühle auf der Terrasse des Cafés.

Park in Berlin      Park in Berlin

 

Im Rosengarten mit seinem Pavillon stehen jede Menge Bänke und Stühle, auf denen man sein Gesicht in die Sonne halten kann.

Die Kinder sind an vielen Orten im und am Park gut aufgehoben.

Besonderer Anziehungspunkt ist der Ziegenhügel. In einer großen Voliere kann man Pfauen, Rebhühner und einige andere Vögel sehen.

Am Rande des Park gibt es einen sehr schönen großen Spielplatz. Im Sommer wird auch die Wasseranlage in Betrieb genommen und ein kleiner „Bach“ umfließt den Spielplatz.

Für die Skater wurde ein kleiner Parcours gebaut.

Gleich über die Straße, direkt am Park, befindet sich der Kinderbauernhof „Pinke Panke“.

Park in Berlin - Pinke Panke      Park in Berlin      Park in Berlin      IMG_1349

Die Tiere können zum Teil gestreichelt und gefüttert werden. Ein Lagerfeuer lädt zum Kokeln ein und in der Abenteuer-Ecke kann man hämmern und sich seine eigene kleine Hütte zusammenzimmern.

Wer einen Rundgang um den Park macht, kann sich in einer Werkstatt Glaskunst anschauen oder im Restaurant „Mirabelle“ Plätze zum Essen suchen.

Im Bürgerpark kommt an schönen Tagen unweigerlich ein Urlaubsfeeling auf. Definitiv einer meiner Lieblingsplätze – auch wenn in den nächsten 2 Jahren noch die Flugzeuge nach Tegel den Park überfliegen.

 

Liebe Grüße Manuela

Über den Autor

author-avatar
Manuela

Hallo, ich bin Manuela, 52 Jahre alt und gebürtige Berlinerin. Da ich einen Sohn habe, waren für mich immer Orte interessant, an denen man die Freizeit als Familie genießen kann. Besonders liebe ich die Ecken von Berlin, wo man auch etwas Ruhe findet und nicht in der Großstadthektik untergeht.

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Märchen in Kassel
Auf den Spuren der Gebrüder Grimm Es war einmal vor langer, langer Zeit, da zogen zwei Brüder durch das Land. Sie
Brühl die Kultur- und Erlebnisstadt
Brühl ist wirklich eine tolle und sehenswerte Kultur- und Erlebnisstadt im Rhein-Erft-Kreis mit mittelalterlichen Wurzeln.
Wanderurlaub
Entspannung und Erholung in der Natur – Wanderurlaub in Deutschland liegt wieder voll im Trend
Urlaub mit Hund in Oberhof
Oberhof ist ein vor allem für den Wintersport berühmtes Städtchen im Landkreis Schmalkalden – Meiningen. Mitten im Freistaat Thüringen gelegen,