Mit dem Zug durch den Tessiner Kanton

Mit dem Zug durch den Tessiner Kanton

Die „Sonnenstube der Schweiz“ erkunden

Vielleicht ist es der Lage südlich der Alpen, der Nähe zu Italien oder einfach der Tatsache geschuldet, dass die Amtssprache Italienisch ist, weshalb den Besucher im Tessin ein mediterraner Hauch umweht. Er wähnt sich am Mittelmeer und ist doch recht weit entfernt davon. Dennoch ist ein Urlaub in der Schweizer „Sonnenstube“ lohnenswert – besonders, wenn Sie mit der Bahn und dem „Ticino Ticket“ unterwegs sind.

Schweizerhörner auf Berg

 

Anziehungsmagnet Natur

Wer die Natur mag, wird das Tessin lieben. Der Kanton im Süden der Schweiz hält etliche Naturschönheiten für Sie bereit. Berge wie das Gotthartmassiv und wunderschöne Täler bilden ein kleines Paradies für Wanderer, Kletterer und Radtouristen. Neben der alpinen Bergwelt des Tessins sind es vor allem die Seen, die alljährlich zahlreiche Besucher in ihren Bann ziehen. Der bekannteste von ihnen ist der Lago Maggiore mit seinem mediterranen Flair, das von Mandel- und Zitronenbäumen eindrucksvoll unterstrichen wird. Am Luganersee liegt der Monte San Giorgio, der wegen seiner fossilen Fundstätten zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt. Auch die Wälder mit ihren seltenen Pflanzen haben ihren ganz besonderen Reiz und laden zu ausgiebigen Streifzügen ein.

Atemberaubende Natur in Tessin

Atemberaubende Natur in Tessin

 

Mobil mit nur einem Ticket

Wer während seines Aufenthalts im Tessin auf einem Campingplatz, einer Jugendherberge oder in einem Hotel übernachtet, kann seit Januar 2017 einige Vorteile nutzen. Nach dem Check-In erhalten die Gäste dieser Unterkünfte nämlich das so genannte „Ticino Ticket“. Es ist kostenlos und ermöglicht Ihnen im gesamten Tessin freie Fahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr. Hinzu kommen viele Vergünstigungen für die Nutzung von Bergbahnen und Schiffen. Gleiches gilt für den Besuch verschiedener Sehenswürdigkeiten. So erhalten Sie unter anderem im Fossilienmuseum „Monte San Giorgio“ oder in der Freiluftausstellung „Swissminiatur“ Rabatt auf den Eintrittspreis. Und der Besuch des Botanischen Gartens auf den Brissago-Inseln im Lago Maggiore lohnt sich gleich doppelt, erhalten Sie doch eine freie Überfahrt mit der Fähre und eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Zugfahrt durch Tessin - auch im Winter eine gute Idee

Zugfahrt durch Tessin – auch im Winter eine gute Idee

Über den Autor

author-avatar
Social Team https://www.h-hotels.com

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Schloss Hellbrunn
Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Salzburg ist Schloss Hellbrunn. Dieses wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Lustschloss im Stile
TOP 10 Zürich
Zürich – unsere Top 10 für euren Trip in die Bankenmetropole! Zürich ist so viel mehr als nur eine Bankenmetropole.
Franken von seiner schönsten Seite: Die Blaue Nacht in Nürnberg
Nürnberg ist eine einzigartige Stadt. Große Geschichte und große Düsternis vermischen sich hier,
Die Walenpfad Wanderung
1690 m ü. M. – wir sind nun auf dem Walenpfad! Wollten auch Sie schon immer zum Teil der schönsten