Skulptur Projekte in Münster

Skulptur Projekte in Münster

Giant Pool Balls am Aasee in Münster

Giant Pool Balls am Aasee in Münster

Deutsche Kunst, die Sie gesehen haben sollten!

Im Abstand von 10 Jahren finden die Skulptur Projekte in Münster statt – erstmalig im Jahr 1977. 2017 jährt sich diese einzigartige Kunstausstellung zum fünften Mal. Start ist der 10. Juni. Fast vier Monate lang werden im Stadtraum Münster beeindruckende Kunstwerke der unterschiedlichsten Künstler zu sehen sein. Ganz besonders: Diesmal findet der Großteil der Ausstellung im historischen Teil der Stadt statt. Ob rund um das Landesmuseum Münster, entlang der Promenade oder direkt am Schloss – zu sehen gibt es hier überall beeindruckende und ausgefallene Meisterwerke der Kunst.

 

Perfekt für kunstinteressierte Städteurlauber

Wer Münster schon immer einmal kennenlernen wollte, sollte die Skulptur Projekte in Münster 2017 als Anlass für einen Städtetrip nehmen. Entdecken Sie die Stadt von ihrer schönsten Seite und gönnen Sie sich ein paar Tage Auszeit im westfälischen Münster! Bis auf die Ausstellungsstücke an der Eissporthalle, am Haus Kump und am Fernsehturm benötigen Sie nicht einmal ein Auto. Entdecken Sie alles per Fahrrad oder zu Fuß und lassen Sie sich Zeit um Eindrücke zu sammeln und die einzigartigen Werke auf sich wirken zu lassen.

 

Schon die Kleinsten sind von der Skulptur Projekte begeistert

Schon die Kleinsten sind von der Skulptur Projekte begeistert

Sehenswürdigkeiten rund um die Skulptur Projekte in Münster

Wenn Sie sich die Skulptur Projekte in Münster ansehen, sollten Sie natürlich auch die sehenswertesten Plätze dieser Stadt nicht unbeachtet lassen. Besuchen Sie beispielsweise den Hafen von Münster, bewundern Sie die Architektur des barocken Adelspalais Erbdrostenhof in der Salzstraße und ein Muss ist natürlich der berühmte Prinzipalmarkt. Generell ist Münster für seine moderne und gleichzeitig historische Architektur bekannt und ein wahres Mekka für architekturinteressierte Urlauber. Direkt ins Auge sticht außerdem der Buddenturm, der ebenfalls eines der sehenswertesten historischen Highlights von Münster ist. Er befindet sich im nördlichen Bereich der Promenade gehört zum Rest der einstigen Stadtbefestigung. Ebenfalls zur einstigen Stadtbefestigung gehörte der Zwinger, der sich an der Promenade befindet und um 1528 errichtet wurde.

 

Münster, eine Stadt, die einiges zu bieten hat und mit den Skulptur Projekten in diesem Jahr noch um einiges mehr!

 

Der Prinzipalmarkt in Münster

Der Prinzipalmarkt in Münster

Über den Autor

author-avatar
Social Team https://www.h-hotels.com

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Urlaub am Alexanderplatz
Da ich in der Stadt Berlin wohne, bin ich oft und gerne am Alexanderplatz. Der zentrale Platz ist ein bedeutender
Perle an der Ostsee: Herbst auf Usedom
Usedom, die zweitgrößte Insel Deutschlands, zählt unter den Deutschen zu einem sehr beliebten Ausflugs- und Reiseziel und jedes Jahr besuchen
Weihnachtsshopping in den Großstädten
Haben Sie Ihre Weihnachtseinkäufe schon alle erledigt oder steht Ihnen der weihnachtliche Einkaufsbummel noch bevor? Die Metropolen und Großstädte in
Massage – Entspannung vom Alltag
Zauberkraft der Massage Einst mit Misstrauen betrachtet, hat sich die Massage zu einer einfachen, aber effektiven Therapie in Medizin und Wellness entwickelt,