Usedom: Eine Brise Auszeit, bitte!

Jeder kennt es: Oft hat uns der Alltag fest im Griff. Wir hetzen von Termin zu Termin, sind Allzeit bereit für den Job, die Familie und Freunde. Und vergessen dabei manchmal, durchzuatmen und uns eine Pause zu gönnen. Mir ist das in letzter Zeit zu oft passiert. Also habe ich mir kurzerhand meine Hunde geschnappt und dem Berliner Trubel den Rücken gekehrt. Ich wollte ans Meer, fernab vom Großstadtlärm und den Menschenmassen. Und was gibt es da Besseres, als nach Usedom zu fahren!

H+ Ferienpark Usedom | H-Hotels.com

Von Berlin auf die Insel – los geht’s!

Freitagnachmittag packe ich meine Koffer und fahre direkt nach der Arbeit in Richtung Ostsee. Als ich abends im H+ Hotel Ferienpark auf Usedom ankomme, ist es stockdunkel. Tiefschwarz hängt der Himmel über der Insel. Die Sterne funkeln hell, viel heller als in Berlin. Eine leichte Brise weht von der Ostsee herüber, die Luft ist mild und klar. Durchatmen. Wie schön! Es ist 21 Uhr abends, die Rezeption ist eigentlich schon geschlossen. Doch die freundliche Ferienpark-Managerin ist noch da, empfängt mich herzlich und zeigt mir mein Zuhause für die nächsten zwei Tage. Es ist eine kleine Ferienwohnung mit einem riesigen, gemütlichen Bett, einem Whirpool im Badezimmer und einer eigenen Privatsauna. Und genau die teste ich als aller erstes nach meiner Ankunft aus. Nach kurzer Aufwärmzeit, die ich nutze, um mit den Hunden eine kleine Runde durch den Ferienpark zu drehen, ist die Sauna auf 80 Grad aufgeheizt. Ich mache mir einen kleinen Aufguss und genieße 20 Minuten völlige Entspannung. Was für ein Luxus. Danach falle ich müde und mit einem kleinen “Ich freue mich auf das Meer morgen”-Kribbeln im Bauch ins Bett.

Moin, Usedom!

Am nächsten Morgen starte ich den Tag mit einem Spaziergang durch den Wald, der direkt an den Ferienpark anschließt. Der Weg führt mich entlang der Steilküste. Endlich – ich rieche, höre und sehe das Meer!

Strand von Usedom
Ostseebad Koserow

Doch bevor es richtig an den Strand geht, gehe ich nochmal zurück und genieße das leckere Frühstück im Ferienpark, das den Gästen bis 11 Uhr (perfekt für Langschläfer!) zur Verfügung steht. Neben ofenfrischen Brötchen, Kaffee, Säften und allerlei süßen und herzhaften Belegen, gibt es auch ein reiches Angebot an Obst, Müsli, Joghurts und verschiedenen Eierspeisen.

Frühstück im H+ Ferienpark Usedom | H-Hotels.com
Frühstück im H+ Ferienpark Usedom

Gestärkt für den Tag mache ich mich auf den Weg zum Strand. Nach einem kurzen Spaziergang durch den Buchenwald, erreiche ich die Treppe, die mich endlich zum Meer führt. In dem Moment, in dem ich meine Zehen im Sand spüre, fällt all der Großstadtballast von mir ab. Ich höre die Möwen über mir kreischen und die Wellen am Ufer brechen. Ich rieche den geräucherten Fisch vom nahegelegenen Restaurant und schmecke die salzige Meeresluft. Wir bleiben den ganzen Tag hier, denn den abendlichen Anblick der goldenen Stunde an der Seebrücke Koserow wollen wir uns nicht entgehen lassen.

Wieder in der Ferienwohnung angekommen, lasse ich den Tag bei einem Glas Wein auf meinem Balkon ausklingen. Ich genieße den traumhaften Ausblick auf den Sonnenuntergang und die absolute Stille.

Sonnenuntergang im H+ Ferienpark Usedom | H-Hotels.com
Sonnenuntergang im H+ Ferienpark Usedom

Kleine Auszeit vom Alltag

Es werden zwei unvergessliche und erholsame Tage. Meine Hunde lieben es, am Strand zu tollen, Möwen zu jagen, in der Ostsee zu planschen oder im Sand in der Sonne zu dösen. Der Hundestrand ist nicht weit entfernt und die Ferienwohnung ist gemütlich und mit Sauna und Whirlpool eine wahre Erhol-Oase. Für ganz besondere Wasserratten gibt es im Haupthaus sogar noch ein Schwimmbad. Und neben einer großen Gemeinschaftssauna auch eine wärmende Infrafrotkabine für die Extra-Portion Entspannung. Ich bin dieses Wochenende rund 25 Kilometer durch Wald und am Strand spazieren gegangen. Wer noch eine Schippe drauflegen will, kann sich im Ferienpark ein Fahrrad leihen und die Insel mit dem Rad erkunden – es gibt einen herrlichen Radrundweg, der an der Küste entlang durch den Wald führt.

Buchenwald auf Usedom
Waldwanderweg Koserow auf Usedom

Für alle, die eine kleine Pause vom Alltag brauchen, um einmal frische Meeresluft zu atmen und die Seele baumeln zu lassen, ist dieser Ort nur wärmstens zu empfehlen!

Mehr Informationen und Buchung: H+ Ferienpark Usedom »

Unsere Ausflugstipps im Herbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.