Es war einmal… – Willkommen in Usseln

Es war einmal… – Willkommen in Usseln

Es war einmal…

Mit diesen Worten beginnen viele Märchen. Doch was sagt man, wenn man eine märchenhafte Winterwelt wie das Upland betritt – „Willkommen im Upland!“

Die höchsten Berge des Sauerlandes, Nadel-, Laub- und Mischwälder, klare Bäche, Heidegebiete und immer wieder Weiden und Felder bilden den Lebensraum für zahlreiche Wildarten, darunter Rotwild oder das nur noch selten anzutreffende, schafähnliche Muffelwild. Wenn der Winter langsam die bunten Herbstfarben in sein sanftes Weiß taucht, verwandelt sich die Region in ein Eldorado für Freunde der glitzernden Jahreszeit. Es ist gerade diese berauschende Vielfalt, die den Naturpark Diemelsee ausmacht und seine Besucher verzaubert.

An der Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen gelegen, ist das komplette Gebiet von Willingen in den Naturpark Diemelsee eingebettet. Längst hat sich die kleine Gemeinde zu einem Urlaubstipp für Naturfreunde, Hobbysportler und Familien entwickelt – egal, ob es um Naturgenuss im Grünen oder um erlebnisreiche Winterferien geht. Mit seinen Wintersportmöglichkeiten schafft es Willingen regelmäßig ins Fernsehen und in die Sportschlagzeilen, zum Beispiel wenn Ende Januar die internationale Skisprung-Elite anreist, um sich im Rahmen der FIS-Team-Tour mit Sprüngen von der Mühlenkopfschanze zu messen.

Winter - H Plus Hotel WillingenAlpines Paradies im Mittelgebirge

Willingen ist mit dem Viessmann Winterpark auch für diejenigen bestens vorbereitet, die mit ihren Brettern lieber am Boden bleiben. 22 Skilifte und 18 Kilometer präparierte Abfahrten garantieren in Willingen selbst und in den Ortsteilen Usseln und Schwalefeld sowohl für Fortgeschrittene als auch für Einsteiger alpinen Skispaß. Sollte Wetterpatron Petrus mal weniger Lust auf Schnee haben, sorgen moderne Schneekanonen für ungetrübtes Skivergnügen. Und wenn die letzten Strahlen der Sonne hinter den Bergen verschwunden sind, kehrt Ruhe auf den Hängen ein – so ist es zumindest in vielen anderen Wintersportgebieten. Nicht so in Willingen: Dreimal pro Woche werden einige Hänge nach Einbruch der Dämmerung noch einmal zum Flutlichtfahren geöffnet. Mittwochs, freitags und samstags kann man diese Gelegenheit nutzen, um seinem Lieblingssport auch nach der Arbeit nachzugehen. Für viele Skifans versprechen diese Stunden ein besonderes Erlebnis, bei dem der Glühwein immer noch ein bisschen besser schmeckt.

 

Keine Chance für Stress und Hektik

Weniger rasant, aber mindestens ebenso beliebt ist das Netz aus Langlaufrouten, die sich durch die weiß verschneite Mittelgebirgslandschaft ziehen. Fast 100 Kilometer Loipe, unter ihnen sechs, vom DSV zertifizierte Loipen, werden in der Saison gespurt und bieten so optimale Möglichkeiten für eine der gesündesten Sportarten. Kleines Highlight im Loipennetz ist das Biathlonstadion am Musenberg, hier besteht auch für Laien die Möglichkeit, beim Schießen das eigene Können auf die Probe zu stellen. Es geht aber auch ganz ohne Bretter unter den Füßen. Wer will, kann sich die mal malerische und mal künstlerisch bizarre Winterwelt in aller Ruhe erwandern: entweder bei geführten Schneeschuhtouren oder mit warmen Stiefeln auf geräumten oder gepressten Wegen. Vom 19. bis 22. Januar 2017 findet der zweite deutsche Winterwandertag in Willingen statt. Auf dem Programm stehen dann nicht nur geführte Wanderungen, sondern auch Eisstockschießen, Glasbläser- und Kinovorführungen und vieles mehr. Rund 30 Kilometer winterliche Wanderwege sind rund um Willingen für die Gäste vorbereitet. Hier haben die Organisatoren auch an die kleinen Gäste gedacht, denn die gepressten Wege sind durchaus schlittentauglich. Für große Gäste gibt es natürlich auch ebensolche Schlitten: So ist es immer etwas ganz Besonderes, fast Poetisches auf einem Pferdeschlitten durch die verschneite Landschaft zu fahren, mit einer warmen Decke auf den Knien und die Hände von einem Becher heißem Glühwein gewärmt – Entschleunigung made in Usseln.

 

Schwimmbad - Ramada Hotel Willingen

Über den Autor

author-avatar
Social Team https://www.h-hotels.com

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Familienurlaub in Locarno
Locarno ist der sonnigste Ort der Schweiz mit 2300 Sonnenstunden im Jahr, so dass in Locarno im Kanton Tessin sogar
Der Familienurlaub Willingen – Ferienspaß für Groß und Klein
Haben Sie den Wunsch die Schulferien der Kinder zu einem besonders erholsamen und unterhaltsamen Erlebnis für die ganze Familie zu
Oberhof entdecken
Wenn ich in der Stadt Oberhof bin, wandere ich am liebsten durch den Thüringer Wald und genieße die Natur im
Urlaub mit Hund in Oberhof
Oberhof ist ein vor allem für den Wintersport berühmtes Städtchen im Landkreis Schmalkalden – Meiningen. Mitten im Freistaat Thüringen gelegen,