Weltstadt Hamburg

Weltstadt Hamburg

Hamburg: das Flair der Weltstadt genießen

Hamburg ist eine deutsche Metropole, die immer mehr einen weltstädtischen Charakter annimmt. Internationalität wird im Hamburg großgeschrieben und viele Touristen besuchen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie ist ein Touristenmagnet und hat im Ausland einen hohen Wiedererkennungswert. Für Hamburg spricht das umwerfende kulturelle Angebot, die hohe Zahl an Sehenswürdigkeiten und die uneingeschränkten Freizeitmöglichkeiten, die das Hamburger Umland anbieten kann. Von der Geschichte bis zur Gegenwart führt der Weg durch die Hafenstadt, und begeistert die Touristen.

Hamburger Hafen - Tor zur Welt

Hamburger Hafen – Tor zur Welt

Die Reeperbahn reizt, die Elbphilharmonie swingt, Hamburg lebt

Die Hansestadt ist eine lebendige Metropole, die in allen Bereichen des alltäglichen Lebens ihre Spezialitäten hat. In der Elbphilharmonie werden Klangerlebnisse geboten, die auf höchstem technischen Niveau stehen und weltweit ihresgleichen suchen. Ein neuer Magnet für die Stadt. Der Klassiker aber bleibt der Besuch auf der Reeperbahn, wo in einer Vielzahl von Kneipen, Bars und Clubs das Nachtleben in vollen Zügen genossen werden kann und Hamburg seinen jugendlichen aber auch frivolen Charakter offenbart. Der Besucher der Stadt fühlt diese Dualität zwischen klassischer Bodenständigkeit und weltgewandter Anspruchshaltung. Zwischendurch kann der Spaziergang an der Binnenalster im Zentrum der Stadt entspannend sein, denn Hamburg hat trotz der Größe der Stadt ein beruhigendes Flair. Der berühmte Blumenpark „Planten und Blomen“ ist eine Oase mitten in der Stadt, die mit ihren Pflanzen von der großen weiten Welt erzählt.

 

Reeperbahn auf Sankt Pauli

Reeperbahn auf Sankt Pauli

 

Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein

Im Miniatur Wunderland kann der Besucher ebenfalls in die Regionen der Welt eintauchen – nur halt in einem kleineren Maßstab. Die Hafenstadt Hamburg war schon stets bekannt als das Tor zur Welt und so präsentiert sie sich auch heute noch. Im Internationalen Maritimen Museum und dem Museum für Hamburger Geschichte kann die Tradition der Stadt bis weit ins Mittelalter zurückverfolgt werden. Die Hamburger Kunsthalle dagegen präsentiert Ausstellungen und Präsentationen auf internationalem Niveau. Mehrere Tage müssen Sie einplanen, um einen Bruchteil der Sehenswürdigkeiten aufnehmen zu können.

Aber eine Rückkehr nach Hamburg ist nicht ausgeschlossen!

 

Binnenalster in Hamburg

Binnenalster in Hamburg

 

Planten und Blomen

Planten und Blomen

Über den Autor

author-avatar
Social Team https://www.h-hotels.com

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Adventlicher Städtetrip nach Nürnberg
Auch wenn es noch ein Weilchen dauert, bis die Adventszeit beginnt, denkt der ein oder andere vielleicht schon darüber nach, ob
Salzburg – ein Ausflug in die alpenländische Adventszeit
Die Adventszeit ist überall in Deutschland eine ganz besonders festliche Jahreszeit. Auch unsere Nachbarn verstehen es, gerade diese Zeit besonders stimmungsvoll
Weihnachtsmarkt Basel
Ungefähr 180 Kunsthandwerker und andere Händler bieten auf dem Weihnachtsmarkt Basel in ihren kleinen und toll anzusehenden Holz-Chalets ihre Waren an.
Magdeburg – Urlaub an Elbe
Wenn ich in der Stadt Magdeburg bin, entspanne ich am liebsten im Rothornpark. Er ist eines der beliebtesten Ausflugsziele der