Engelberg – Winterferien in der Zentralschweiz

Engelberg – Winterferien in der Zentralschweiz

Engelberg ist mehr als bloß ein Wintersportort, Engelberg ist ein Winterparadies. Der Ort bietet im Winter ein so vielfältiges Angebot, dass jeder auf seine Kosten kommen sollte. Natürlich ist die Nummer 1 des Wintersports auch hier das Skifahren. Die Pisten eignen sich sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger. Engelberg hat auch einen Namen als Freeride-Paradies, in dem die meisten Abfahrten bequem mit dem Skilift erreichbar sind. Der Hausberg „Brunni“ bietet jedoch auch die ideale Infrastruktur für Wintersport Anfänger. Da Engelberg-Titlis 3020 Meter über dem Meeresspiegel liegt, herrscht Schneesicherheit von Oktober bis Ende Mai.

Zwei große Skigebiete in Engelberg

 Das Skigebiet Titlis bietet 82 Kilometer Pisten, schneesicher bis weit in den Frühling und eine atemberaubende Bergwelt. Als eines der größten Skigebiete in der zentralen Schweiz verfügt Engelberg-Titlis über 25 Transportanlagen. Besonders zu empfehlen ist die Talabfahrt, die mit 12 Kilometern verteilt auf 2000 Meter Höhenunterschied eine der längsten Abfahrten überhaupt ist. Das Brunni Skigebiet bietet die sonnigsten Pisten der Zentralschweiz. Die Pisten in Engelberg laden zum Skifahren und Snowboarden ein. Kilometerlange präparierte Piste mit dem Geheimtipp „schwarze Schonegg-Piste“, die die schönste Aussicht auf die Bergwelt rund um Engelberg garantiert. Globis Winterland „Klostermatte“ ist Anfängergebiet mit zwei Skiliften und großem Kinderland mit Förderbändern. Hier werden aus Ihren Kleinen echte Pistenprofis! Während der Wintersaison wird jeden Freitag von 18 bis 21 Uhr auch Nachtskifahren angeboten.

Natürlich offeriert Engelberg ebenso etliche Skischulen und Snowboardschulen, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Im Winterurlaub immer beliebter wird Schneeschuhwandern oder Winterwandern. Abseits von Trubel und Hektik auf den Pisten und Hängen durch die wunderschöne Winterlandschaft der Schweiz wandern und dabei den Ausblick auf die faszinierende Bergwelt genießen. Auch zum Winterwandern eignet sich die Region Engelberg-Titlis hervorragend. Elf völlig verschiedene Winterwanderwege werden rund um Engelberg angeboten, von gemütlichen Wanderwegen bis zu anspruchsvollem Terrain. Eine Gemeinsamkeit haben jedoch alle Winterwanderwege: Die fantastische, winterliche Natur mit beeindruckender Bergwelt. Fürs Schneeschuhwandern bietet Engelberg zusätzlich vier offizielle Schneeschuhwander-Trails.Lobby - Ramada Engelberg

Übernachten in einem 3- oder 4-Sterne Hotel in Engelberg

Buchen Sie also für Ihren Winterurlaub und Familienurlaub in der Schweiz ein 4-Sterne Hotel Engelberg direkt in der Dorfmitte. Ihr Hotel Engelberg, mit Wellnessbereich und mit dem Family Award ausgezeichnet, eignet sich also auch perfekt für einen Urlaub mit Kindern oder einen Wellnessurlaub. In der Nähe von Engelberg liegt zudem auch der Vierwaldstättersee, der, von Bergen umgeben, im Winter ein atemberaubendes Panorama bietet. Oder nächtigen Sie in einem familiären und charmanten 3-Sterne Hotel. Ihr Hotel im Herzen der Schweiz bietet glasklare Bergluft und eine wunderschöne winterliche Bergwelt. Genießen Sie beim Frühstück in Ihrem Hotel Engelberg einen atemberaubenden Blick auf die tief verschneiten Berge.

Sauna - Ramada Engelberg

Über den Autor

author-avatar
Social Team https://www.h-hotels.com

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Basel – Messen, Brauchtum und Events
Wenn ich an Basel denke, denke ich an große Messen: Zunächst an die Uhren und Schmuckmesse – Basel World, die
Wellness im Schnee
Ein strahlend blauer Himmel, weißer Pulverschnee, die wärmende Sonne im Gesicht und vielseitige Abfahrten: Für viele Menschen gibt es im
Raus aus dem Alltag – Rein den Wellnessurlaub in Locarno
Wellness in Locarno – Am Lago Maggiore den Alltag vergessen Haben Sie einen stressigen Alltag und möchten diesem einmal entfliehen,
Gewandhaus Leipzig
Wenn Sie noch nach einem besonderen Erlebnis für ihren nächsten Städtetrip nach Leipzig suchen, empfehle ich ganz aufrichtig das Gewandhaus.