Reisen mit Hund – auch in vielen Hotels möglich

Reisen mit Hund – auch in vielen Hotels möglich

Wohin mit dem besten Freund an der Seite, wenn die Ferne lockt oder die Sehnsucht nach einem verlängerten Wochenende in einer schönen Stadt zu groß wird? Reisen mit Hund ist heute in vielen Hotels und Ferienunterkünften möglich. Die Veranstalter haben erkannt, dass sich Herrchen oder Frauchen ungerne von ihrem vierbeinigen Begleiter trennen möchten. Manchmal ist eine Trennung gar nicht möglich, vielleicht weil der Hund schon älter ist, gesundheitlich angeschlagen oder einfach nicht gerne woanders untergebracht wird. Ganz zu schweigen von den adäquaten Betreuungsplätzen für Hunde, wenn eine Reise ansteht, die spontan sein soll. Reisen mit Hund ist immer dann empfehlenswert, wenn das Tier sowohl die Anreise als auch den Aufenthalt in einer fremden Umgebung gut verträgt. Denn Stress sollte das Reisen mit Hund auf keinen Fall bedeutet.

 

Reisen mit HundSie planen eine Reise mit Hund – Wie wäre es mit diesen Zielen?

Sie denken jetzt vielleicht, Reisen mit Hund ist nur in die nahe Umgebung möglich. Also am besten direkt vor die Haustür, fernab von schönen Sehenswürdigkeiten oder aufregenden Städten und erholsamen Seen. Viele attraktive Reiseziele befinden sich natürlich auch innerhalb Deutschlands. Aber beispielsweise bietet unser attraktives Nachbarland Österreich dank seiner offenen Gastfreundschaft viele Aktivitäten, an denen Sie und Ihr Hund viel Freude haben werden. In die Schweiz ist die Einreise mit Hund übrigens genauso problemlos möglich. Lediglich den EU-Heimtierausweis müssen Sie dabeihaben. Schweizer Städte bieten Abwechslung für Kultur, Geschichte und Genuss. Und viel Platz für ausgedehnte Spaziergänge ist auch direkt vor Ort. Nord- und Ostsee haben eigens Hundestrände angelegt und freuen sich über regen Besuch.

 

Reisen mit HundMit dem eigenen Hund in die Ferien – Hundefreundliche H-Hotels.com

Besonders hundefreundlich geht es in fast allen H-Hotels zu. Hier wird ein eigenes Hundekörbchen angeboten, ein Wasser- und Freßnapf steht auf dem Zimmer bereit und es gibt in unmittelbarer Nähe ein Auslaufgebiet. Selbstverständlich sind die Angestellten des Hotels allesamt „Hunde-Verliebt“, denn das setzen wir bei der Beschäftigung in den hundefreundlichen H-Hotels voraus. Unsere Gäste wissen ebenfalls, dass eine Buchung in einem hundefreundlichen H-Hotel bedeutet, dass sich hier viele Vierbeiner tummeln. Es darf auch mal gebellt werden und Tierärzte sind für den Notfall ebenfalls an der Rezeption zu kontaktieren. War es das schon an Reisen mit Hund? Nicht doch! Statt kleiner Praline erwartet den Hund ein schmackhafter Snack von Terra Canis auf seinem Kissen. Und als Extra obendrauf – Hundesitter können je nach Haus individuell gebucht werden. Damit das Reisen mit Hund auch Freiraum und Erholung für Herrchen und Frauchen bedeutet.

 

Reisen mit Hund

Urlaub in Salzburg

Über den Autor

author-avatar
Social Team https://www.h-hotels.com

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Urlaub im Hostel: Ein neues Urlaubserlebnis
Sie haben noch keinen Urlaub im Hostel gemacht, würden aber gerne diese Unterkunftsart ausprobieren?
Internationaler Feuerwerkswettbewerb in Hannover lädt zum Staunen ein
Wenn Sie schon immer gerne Feuerwerke angesehen haben und einmal sehen möchten, was wahre Profis der Pyrotechnik tun können, so
Locarno on Ice Silvestergala – Silvester unter freiem Himmel
Ein mildes Klima zeichnet Locarno auch im Winter aus. In der vermeintlich kalten Jahreszeit scheint in Locarno teilweise einen Monat
Urlaub am Alexanderplatz
Da ich in der Stadt Berlin wohne, bin ich oft und gerne am Alexanderplatz. Der zentrale Platz ist ein bedeutender