Urlaub im Rheingau

Urlaub im Rheingau

Wenn ich in der Stadt Niedernhausen bin, genieße ich die Nähe zur Natur und die Erholungsmöglichkeiten in der direkten Nachbarschaft zu Wiesbaden, der Rhein-Main-Metropolregion und dem schönen Rheingau.

Niedernhausen ist für mich der ideale Ausgangspunkt für ein Wein-Erlebnis-Tag im Rheingau. Weinliebhaber wie ich geraten ins Schwärmen, wenn Sie an die leckeren Rieslingweine aus der Region denken.

Aber auch Wanderfreunde oder begeisterte Fahrradfahrer wie ich kommen bei einer entspannten Wanderung oder Radtour im Naturpark Rhein-Taunus auf Ihre Kosten.
Der beispielsweise 20 Meter hohe Aussichtsturm des nahe gelegenem Kellerskopf ist ein schnell erreichtes Ziel und der tolle Ausblick mit leckerem Apfelwein am Berggasthof ein Highlight bei jeder Tour.
Das von dort aus nur 90 Gehminuten entfernte Jagdschloss Platte rundet mit seinem herrlichen Biergarten, seinem beeindruckenden Renaissancebau und einem ebenfalls wunderschönen Ausblick auf das Rheintal einen gelungenen Tag in der Natur ab.

Kurhaus Wiesbaden

Wenn ich in Niedernhausen bin, besuche ich natürlich auch gerne die nur ca. 15 Minuten entfernte Landeshauptstadt Wiesbaden. Neben tollen Einkaufsmöglichkeiten, gemütlichen Lokalen und Cafes in charmanten Gassen und dem Fotomagneten der ehemals größten Kuckucksuhr der Welt, bietet die Stadt unzählige Sehenswürdigkeiten.

Mit seinen Galerien, dem hessischen Staatstheater, dem Wiesbadener Museum, den Konzerten im Kurhaus, dem über die Landesgrenzen bekanntem Pfingstreitturnier, der Vielzahl an Festen und Märkten beschreibt nur einen kleinen Teil der unzähligen Kultur und Freizeitmöglichkeiten.

Im Sommer besuche ich liebend gerne das Wilhelmstraßenfest, welches 2015 bereits zum 38. Mal stattfindet. Die Straße verwandelt sich für zwei Tage zu einer Festmeile mit kulinarischen Spezialtäten, guter Live-Musik und vielen Straßenkünstlern.

Wenn das Urlaubsgeld noch nicht aufgebraucht sein sollte, empfehle ich zum Abschluss am Abend auch für den Nicht-Poker-Fan, einen Besuch in der historischen Spielbank Wiesbaden. Die Atmosphäre ist einzigartig und nicht umsonst gilt der Spielsaal als einer der Schönsten in Europa.

Besuchen Sie die Stadt Niedernhausen und überzeugen Sie sich von den unzähligen Möglichkeiten der Stadt und der Nachbarschaft.

Rathaus Niedernhausen

 

Über den Autor

author-avatar
Tim

Ich bin Tim, 30 Jahre alt, lebe seit 2008 im Rhein-Main-Gebiet und komme ursprünglich aus Duisburg im Ruhrgebiet.

Hinterlasse einen Kommentar


         




Weitere interessante Artikel:
Purpur und Vielfalt…
… Heideblüte im Upland Erstes gelbes Laub und umgebrochene Ackerstoppeln verkünden einen Staffelwechsel bei den Jahreszeiten. Die prächtige Blütenvielfalt des
Wandern im Sauerland
„Das Wandern ist des Müllers Lust“ sagt bereits ein altes Sprichwort. Heute gilt es allerdings nur mehr zum Teil, denn
Wandern im Sauerland
„Das Wandern ist des Müllers Lust“ sagt bereits ein altes Sprichwort. Heute gilt es allerdings nur mehr zum Teil, denn
Exotisches Geschmackserlebnis in Frankfurt
Wenn ich in der Stadt Frankfurt am Main bin, freue ich mich besonders im Sommer auf einen Spaziergang am funkelnden