München im Herbstzauber erleben

„Es ist mal wieder Zeit für Erholung, Entspannung und Abwechslung.“ Denken wir uns das im voll gepackten Alltag nicht oft? Nach anstrengenden Arbeitswochen geht es mir immer wieder so, dass ich meinem Alltag entfliehen muss, um aufzutanken und den Alltag schließlich mit neuer Energie zu bewältigen. Daher nehme ich mir regelmäßig eine Auszeit und schaue mir die schönsten Städte Deutschlands an.

München
Karlstor am Stachus | München

Dieses Mal erlebte ich auf meinem Freundinnen-Wochenendtrip München im Herbstzauber. Drei wesentliche Punkte waren uns bei unserer Planung sehr wichtig: Wir wollten in einem modernen Hotel entspannen, gutes Essen verzehren und in wenigen Minuten die Innenstadt erreichen können, um diese zu erkunden.

HYPERION Hotel München

Wir entschieden uns für das Hyperion Hotel München der H-Hotels.com, welches erst im März 2019 seine Neueröffnung feierte und uns dadurch natürlich besonders interessiert hat. Sowohl von außen als auch von innen besticht das Gebäude durch sein modernes und futuristisches Design.

Lobby HYPERION Hotel München
Lobby HYPERION Hotel München

Der imposante Eingangsbereich hat uns direkt ein angenehmes Gefühl vermittelt, weshalb wir uns sofort wohl gefühlt haben. Im Erdgeschoss befindet sich links neben der Rezeption das Restaurant Gaumenfreund, welches am Morgen ein umfangreiches Frühstücksbuffet und am Abend internationale Speisen anbietet. Auf der anderen Seite befindet sich die Hotelbar und direkt dahinter die Zirbel Stube. Die Zirbel Stube bietet traditionelle bayrische Speisen wie zum Beispiel Zwiebelrostbraten mit Rotkohl und Klößen oder Hamburger mit Hirsch-Pattie. Dieses Restaurant hat uns wirklich sehr gut gefallen, da man hier noch einmal besonders merkt, in der bayrischen Hauptstadt zu Gast zu sein.

Restaurant HYPERION Hotel München
Restaurant HYPERION Hotel München

Die Hotelzimmer sind sehr modern eingerichtet und mit der neuesten Technik ausgestattet. Besonders hervorheben möchte ich hierbei den Schlafkomfort, der durch die hochwertig ausgewählte Bettwäsche und wunderbar angenehmen Matratze noch einmal ein ganz neues Level erreicht. Ich habe in Hotels wirklich selten so gut geschlafen. 

Hotelzimmer HYPERION Hotel München
Hotelzimmer HYPERION Hotel München

Das Bad ist ebenso modern eingerichtet und unterstreicht noch einmal den Gesamteindruck des Hotelzimmers.

Umgebung

Die Straßenbahnhaltestelle „Vogelweideplatz“ liegt direkt vor dem Hotel. Mit der Straßenbahn 19 erreicht man in weniger als 15 Minuten die Innenstadt und sieht ganz nebenbei viele Sehenswürdigkeiten der Stadt. Von hier aus haben wir ebenso problemlos den Hauptbahnhof erreicht, weshalb ein Anreisen mit dem Zug wirklich sinnvoll ist.

In der Innenstadt warteten schließlich sehr viele Sehenswürdigkeiten auf uns. Wir erkundeten daher die Altstadt mit dem Marienplatz, dem Maxmonument, dem Karlstor, dem Hofbräuhaus oder auch der Frauenkirche.

München

München hat noch viele weitere schöne Plätze (z.B. Englischer Garten), auf denen man verweilen kann. Wir entschlossen uns allerdings die Innenstadt in ihrer vollen Pracht zu genießen und verweilten daher in einem netten Café mit einem aromatischen Milchkaffee und leckerem Kuchen.

Abends haben wir schließlich den Tag Revue passieren lassen und aßen bei gemütlichen Kerzenschein in der Zirbel Stube des Hotels traditionelles, bayrisches Essen.

Zirbelstube HYPERION Hotel München

Entspannung pur und Wohlfühlmomente von Anfang an

Die Reise nach München war für uns 100% Entspannung, pure Erholung und bot uns sehr viel Abwechslung. Das freundliche Personal des Hotels las uns jeden Wunsch von den Lippen ab. Besonders hervorheben möchte ich den Restaurantleiter des Restaurants Gaumenfreund, der den Gästen ihren Kaffee zu ihrem Frühstück höchstpersönlich brachte und sie sogar namentlich ansprach. Als Gast hat man sich einfach rund um wohl gefühlt.

Wir kommen gern wieder!

Weitere Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.